+49 6782 17 19 41

Unsere Partner

Hydreos

Adresse
Region Grand Est
71 rue de la Grande Haie
54510 Tomblaine
Alexandre Folmer
+33 6.04.59.45.66
alexandre.folmer@hydreos.fr
www.hydreos.fr


Grand E Nov

Adresse
Region Grand Est
7, avenue de Blida
57000 Metz
Thierry Sidot
33 6 76 85 94 73
t.sidot@grandenov.fr
www.grandenov.fr


AWEX - Agence wallonne à l'Exportation et aux Investissements étrangers

Adresse
Region Wallonie
Place Sainctelette 2
B-1080 Bruxelles
Maxime Ossena
+32 2 421 82 11
m.ossena@awex.be
www.awex.be

Die Wallonische Agentur für Export und Auslandsinvestitionen ist Ansprechpartner sowohl für wallonische Firmen, die ins Ausland exportieren wollen, als auch für ausländische Firmen, die in die Wallonie investieren wollen.


Luxinnovation G.I.E.

Adresse
Region Luxemburg
5, avenue des Hauts-Fourneaux
L-4362 Esch-sur-Alzette

Luxinnovation wurde 1984 gegründet und ist eine wirtschaftliche Interessengemeinschaft. Die Aufgabe von Luxinnovation ist, zur wirtschaftlichen Entwicklung von Luxemburg beizutragen, indem sie Innovationen in Luxemburger Unternehmen fördert, internationales Wachstum antreibt und ausländische Investitionen anzieht. Ein Mittel hierzu ist die Luxemburg Cluster Initiative in der das EcoInnovation Cluster Luxemburger Unternehmen aus dem Bereich des CleanTech zusammenfasst und entsprechend betreut.


Région GRAND EST

Adresse
Region Grand Est
Place Gabriel HOCQUARD
F-57036 METZ CEDEX 01
Achim Mayer
+33 38 73 36 21 4
achim.mayer@grandest.fr
www.grandest.fr

Die Region Grand Est entstand am 1. Januar 2016 aus den vorherigen Gebieten Elsass, Champagne-Ardenne und Lothringen. Die Verwaltung der Region ist verantwortlich für die wirtschaftliche Entwicklung, die Attraktivität und die allgemeine Entwicklung des Gebietes.


Umwelt-Campus Birkenfeld

Adresse
Region Rheinland-Pfalz
Campusallee
D-55761 Birkenfeld
Tamara Breitbach
+49 6782 17 19 41
t.breitbach@umwelt-campus.de
www.umwelt-campus.de

Die Geschäftsstelle und gleichzeitig rheinland-pfälzische Satellitenstelle befindet sich auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld, welcher zur Hochschule Trier gehört. Mit rund 8.000 Studierenden in 7 Fachbereichen und an 3 Standorten ist die Hochschule Trier eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz. Am Hauptcampus in Trier befinden sich die Fachbereiche BLV, Informatik, Technik und Wirtschaft. Der in der Nähe des Stadtzentrums gelegene Campus Gestaltung beherbergt den Fachbereich Gestaltung, dem auch die Fachrichtung „Edelstein und Schmuck“ am Standort Idar-Oberstein angehört. Auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld, wo etwa 2.500 Studierende leben, lernen und arbeiten, sind die Fachbereiche Umweltplanung/Umwelttechnik und Umweltwirtschaft/Umweltrecht angesiedelt.


htw saar

Adresse
Region Saarland
Malstatter Str. 17
D-66117 Saarbrücken
Anja Kastler
+49 0681 5867203
anja.kastler@htwsaar.de
www.htwsaar.de

Die htw saar ist eine anwendungsorientierte Hochschule im Saarland in der Großregion. Akademisches Studium und Weiterbildung werden durch eine praxisbezogene Forschung und Technologietransfer – insbesondere zu KMU in der Region – ergänzt. Über zahlreiche Institute, wie beispielsweise das Institut für

  • effiziente Bauwerke B2E3,
  • physikalische Prozesstechnik IPP
  • das Institut für Zukunfts Energie Systeme IZES gGmbH
  • das Institut für Technologietransfer FITT gGmbH

werden gemeinsame FuE-Projekte mit Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung durchgeführt.

Das Saarland vernetzt in der Landesinitiative Energieinnovation Saar (LIESA) wichtige Akteure, die das Energieland Saar und die Energiewende weiter entwickeln. LIESA versteht sich darüber hinaus auch als Forschungsnetz, das mit unterschiedlichen Partnern Forschungs- und Entwicklungsprojekte initiiert und die entsprechenden Anträge für Forschungsmittel bei Fördergebern (wie Bund und EU) stellt.

Im Rahmen des Interreg-Projektes Greater Green unterstützt die htw saar mit ihren Instituten in Kooperation mit der Landesinitiative Energieinnovation Saar (LIESA) Unternehmen in der Großregion bei Innovationen in Grünen Technologien.


CAP 2020

Adresse
Region Wallonie
66, rue Saucin
B-5032 Les Isnes
Michel Heukmes
+32475 76 57 60
michel.heukmes@cap2020.be
www.cap2020.be

Offiziell anerkannt von der Region Wallonien, vereint CAP 2020 die drei weltweit wichtigsten Schlüsselakteure im Baubereich: die Unternehmer, die Architekten und die Material- und Maschinenhersteller sowie Dienstleister mit dem Ziel das nachhaltige Bauen in der Wallonie zu steigern.


Cluster Eco Construction

Adresse
Region Wallonie
22 rue du Séminaire
B-5000 Namur
Hervé-Jacques Poskin
+32 81 826301
hj@ecoconstruction.be
www.ecoconstruction.be

Eco Construction ist ein Unternehmensnetzwerk dessen Ziel das Bauen mit einem Maximum an Bequemlichkeit im Respekt unserer Umwelt und der zukünftigen Generationen ist. Es vereint Architekten, Spezialisten in der Infrarot-Thermografie und der elektromagnetischen Verunreinigung, Bauleiter, Unternehmen aus dem Bereich der ökologischen Sanierung, Unternehmer, Bio-Materialienhersteller, Bio-Elektriker, Studien-Büros, Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, Unternehmer aus der Wasserwirtschaft, dem Bau natürlicher Schwimmbäder, der Verwendung und Aufbereitung von Regenwasser,… 


Ecoliance e.V.

Adresse
Region Rheinland-Pfalz
Trippstadter Str. 110
D-67663 Kaiserslautern
Werner Pilsner
+49 631 31668-15
pilsner@ecoliance-rlp.de
www.ecoliance-rlp.de

Ecoliance Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss der rheinland-pfälzischen Umwelttechnikbranche und fungiert als zentraler Ansprechpartner für die Umwelttechnologie in Rheinland-Pfalz. Das Netzwerk unterstützt rheinland-pfälzische Unternehmen dabei, die richtigen Verbundpartner für die erfolgreiche Umsetzung von schlüsselfertigen Komplettlösungen zu finden. Darüber hinaus ermöglicht Ecoliance Rheinland-Pfalz den Unternehmen, an Pilotprojekten in Zukunftsmärkten zu partizipieren. 


pole fibres Energivie

Adresse
Region Grand Est
27 rue Philippe Séguin, BP 1041
F-88051 Epinal Cedex 9

Das Wettbewerbszentrum Fibres-Energivie ist Teil einer zwischen Staat und Region verteilten Politik. Es ist einerseits ein Hebel für die Umsetzung der staatlichen Industrie- und Innovationspolitiken und andererseits Umsetzungselement der regionalen strategischen Wirtschaftsförderung, der Innovation und Internationalisierung der Wirtschaft in den Regionen. Fibres-Energivie vernetzt Unternehmen und Betriebe der Materialwirtschaft und des nachhaltigen Bauens in Lothringen. 


Green Win

Adresse
Region Wallonie
Rue Auguste Piccard, 20
B-6041 Gosselies

Greenwin vereint die Wertschöpfungsketten aus der grünen Chemie, der nachhaltigen Materialwirtschaft und der Umwelttechnik. Der Pol hat drei strategische Leitlinien: die Entwicklung neuer Produkte auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen aus biologischem Anbau oder Reycling-Materialien, die Entwicklung neuer Produkte und Anwendungssysteme im Energiebereich (Energiespeicherung, Nachhaltiges Bauen …), die Entwicklung neuer Technologien für die Wiedernutzung oder das Recycling von Alt-Produkten und Systemen sowie die Wiedernutzung von Abfällen als neuer Quelle für Rohstoffe. 


Cluster TIC INFOPOLE

Adresse
Region Wallonie
Rue du Séminaire 22
B-5000 Namur
Sandrine Quoibion
+32 81/72.51.41
sandrine.quoibion@infopole.be
www.infopole.be

TIC ist ein Unternehmensnetzwerk, das Vertreter der Informations- und Kommunikationstechnologien miteinander verbindet und vereint mit dem Ziel Geschäftstätigkeit und Innovation über Partnerschaften zu fördern. Vier Anwendungsgebiete bilden das Fundament der Aktivitäten : Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie (eHealth), intelligenter Verkehr (Intelligent Transport Systems), grüne Technologien (ICT for Green) und der öffentliche Dienst (eGov). 


ICEEL

Adresse
Region Grand Est
ENSIC, 1 rue Grandville, BP 20451
F-54001 Nancy Cedex
Denis Roizard
+ 33 3.83.17.52.54
denis.roizard@iceel.fr
www.iceel.fr

Das „Institut Carnot Energie et Environnement en Lorraine (ICEEL)“ vereint die technischen Kompetenzen und wissenschaftlichen Kenntnisse von 23 Laboren, technischen Zentren und angeschlossenen Transferstellen in den Bereichen Geowissenschaften, Materialwissenschaften und Verfahrenstechnik. 


IZES gGmbH

Adresse
Region Saarland
Altenkesseler Str. 17
66115 Saarbrücken
Dr. Michael Brand
+49 681 844 972-0
izes@izes.de
www.izes.de

Das Institut ist eine gemeinnützige GmbH mit den Themenfeldern: Energiemärkte, Infrastruktur und Kommunalentwicklung, Stoffströme, Technische Innovationen und Umweltpsychologie.


LIST

Adresse
Region Luxemburg
41 rue du Brill
L-4422 Belvaux
Bianca Schmitt
+352 275888 - 4434
bianca.schmitt@list.lu
www.list.lu

Das LIST aus Luxemburg ist ein wichtiges Forschungszentrum im Bereich der Umweltforschung und auch der Umweltfolgenabschätzung. Das LIST hat drei Forschungsschwerpunkte: Umweltforschung und Innovation, IT für innovative Dienstleistungen sowie Materialforschung und Technologie. 


Lokale Agenda 21 Trier e.V

Adresse
Region Rheinland-Pfalz
Palaststr. 13
D - 54290 Trier
Sophie Lungershausen
+49 651 99 177 52
lungershausen@la21-trier.de
www.la21-trier.de

Seit 1999 engagiert sich der Verein Lokale Agenda 21 Trier für eine nachhaltige Entwicklung in der Region Trier, gemeinsam mit der Stadtverwaltung, zivilgesellschaftlichen Gruppen, Vereinen, Bildungseinrichtungen, BürgerInnen sowie AkteurInnen aus der Wirtschaft.

Zu den Aufgaben gehören u.a. das Initiieren von Projekten in der Region Trier, die Auswirkungen auf die Stadt- und Regionalentwicklung haben. Dabei strebt der Verein eine rege Bürgerbeteiligung an und unterstützt diese.


Neobuild

Adresse
Region Luxemburg
5, Z.A.E. Krakelshaff
L-3290 Bettembourg
Francis Schwall
+352 26 59 56-1
f.schwall@neobuild.lu
www.neobuild.lu

Neobuild ist ein luxemburgisches Cluster und befasst sich mit dem Thema nachhaltiges Bauen. Das Cluster stellt technische und personelle Ressourcen zur Verfügung um Unternehmen bei ihren Projekten zum Thema nachhaltiges Bauen zu unterstützen.


PlastiWin

Adresse
Region Wallonie
Rue des Pôles, 1 - B56
B-4000 Liège
Nathalie Religieux
+32.4.361.59.09
nreligieux@plastiwin.be
www.plastiwin.be

Plastiwin ist das wallonische Plasturigie-Cluster mit Sitz in Lüttich. Das Cluster bildet die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich der Polymere und Biopolymere, den Elastomeren und bei den Kompositmaterialen und den synthetischen Textilien ab. Begonnen bei den Rohstoffproduzenten, dem technischen Vertrieb, Werkzeugherstellern, Recycling- und Forschungsunternehmen sowie Ingenieuren, Designern und Ausbildern.


Saar-Lor-Lux-Umweltzentrum GmbH

Adresse
Region Saarland
Hohenzollernstraße 47-49
66117 Saarbrücken


Tweed

Adresse
Region Wallonie
2, Rue Natalis
B-4020 Liège
Cédric Brüll
+32 475 23 54 77
cbrull@clustertweed.be
www.clustertweed.be

TWEED befasst sich mit dem Bereich der „nachhaltigen Energien“, d.h. die Quellen erneuerbarer Energien, Energieeffizienz in der Industrie oder im Dienstleistungssektor oder auch die Entwicklung von „grünen“ Produkten und Dienstleistungen. Wesentliches Ziel ist es, Investitionen in die Produktion und den Ausbau nachhaltiger Energien zu fördern durch gezielte Projektentwicklung zwischen Unternehmen und Akteuren dieser Branche.