+49 6782 17 19 41

Greater Green.Think bigger

Greentech Meta-Cluster in der Großregion

Trotz erheblicher Einschränkungen hinsichtlich Mobilität und Präsenzveranstaltungen laufen die Aktivitäten von GREATER GREEN mit großem Elan weiter. So tagen die thematischen Arbeitsgruppen virtuell und tauschen sich über neue Entwicklungen aus; mögliche Projektansätze werden besprochen und konkretisiert. U.a. haben sich bereits zahlreiche mögliche Partner für einen großregionalen Cluster im Holzbau zusammengefunden. Das Projektteam ist unter Leitung von Grand E-nov in intensivem Austausch im Hinblick auf eine Verstetigung der begonnenen Aktivitäten über das bevorstehende Ende der Interreg-Finanzierung hinaus; konkrete Ansätze hierzu zeichnen sich ab.

Besuchen Sie daher auch regelmäßig unsere Rubriken "Veranstaltungen" (siehe unten) und Aktuelles.

Wir versorgen Sie auch weiterhin mit Informationen aus der Umwelttechnikbranche innerhalb und außerhalb der Großregion informieren, insbesondere durch unseren Newsletter. Die letzten Ausgaben des Newsletters finden Sie in der Sektion Downloads.

Der Meta-Cluster GREATER GREEN ist Mitglied der Europäischen Plattform für Zusammenarbeit der Cluster. Auf der Website der ECCP finden Sie zum Thema Cluster und COVID-19 zuverlässige Informationen über Maßnahmen der Europäischen Kommission für die Industrie und industrielle Cluster.

 


GREATER GREEN ist ein Meta-Cluster in der Großregion. Es ist das europaweit erste grenzüberschreitende Netzwerk der Umwelttechnik und seine Zielgruppe sind andere Netzwerke aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Lothringen, Luxemburg und der Wallonie. GREATER GREEN vernetzt Akteure aus Wirtschaft – insbesondere KMU –, Wissenschaft und Verwaltung grenzüberschreitend miteinander. Das Meta-Cluster unterstützt KMU beim Ausbau ihres Produktangebots und hilft so bei der Erschließung neuer Märkte. 

Mehr erfahren
| Region

Gemeinsam die Umwelttechnikbranche der Großregion stärken

Durch Vernetzung und Vermarktung fördert Greater Green zusammen mit Ecoliance Rheinland-Pfalz e.V. die regionalen Akteure in den Bereichen der Umwelttechnologien.

Weiterlesen

| Region

Neobuild informiert seine Mitglieder

In der Mitgliederzeitschrift von Neobuild berichtet Charles-Albert Florentin im Interview von den Projekten und Vorhaben mit Greater Green.

Weiterlesen

| Rheinland-Pfalz

Hohes Potenzial der Umwelttechnik in der Großregion

Greater Green zieht Jahresbilanz

Weiterlesen

| Rheinland-Pfalz

Griese: Effizienter Einsatz von Ressourcen schützt unser Klima

„Durch die Steigerung der Ressourceneffizienz können wir unser Klima schützen“, sagte Umweltstaatssekretär Thomas Griese heute bei der Fachtagung „Herausforderung Energie- und Ressourceneffizienz“ des Verbands Deutscher Ingenieure (VDI) in Andernach.

Weiterlesen

| Aktuelles

Griese: Rheinland-Pfalz ist Vorreiter in Sachen Kreislaufwirtschaft

„Der Klimawandel und seine Folgen auf regionaler und globaler Ebene sowie ein zunehmender Ressourcenverbrauch führen zu einem stetig wachsenden Druck auf die begrenzt verfügbaren Umweltressourcen“, sagte Umweltstaatssekretär Thomas Griese zum Abschluss der achten internationalen Kreislaufwirtschaftswoche in Mainz.

Weiterlesen

Di 17.11.2020 | Webinar

Online-Seminar - Intelligente Region: Smartenergy & smarte ICT-Projekte

Die GREATER GREEN Partner Tweed, der IKT-Cluster Infopôle und Digital Wallonie laden ein zu einem Online-Seminar mit dem Theme Intelligenz und Vernetzung unserer Städte

Mehr erfahren


  • 1
TweedSaar-Lor-Lux-Umweltzentrum GmbHSaaris e.V.PlastiWinNeobuildLokale Agenda 21 Trier e.VLISTIZES gGmbHIHK SaarlandICEELCluster TIC INFOPOLE htw saarHochschule KaiserslauternUmwelt-Campus BirkenfeldGreen WinRégion GRAND EST pole fibres EnergivieLuxinnovation G.I.E.Staatskanzlei SaarlandWallonieEcoliance e.V.AWEX - Agence wallonne à l'Exportation et aux Investissements étrangersCluster Eco ConstructionMinisterium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-PfalzGrand E-NovCAP 2020Interreg V A GroßregionHydreos