+49 6782 17 19 41

Aktuelles


Höfken: „Aus der Großregion heraus die europäische Energiewende voranbringen“

Umweltministerin Ulrike Höfken stellt interregionale Klimaschutzprojekte der Großregion in Brüssel vor /

Bundesregierung muss Hemmnisse beseitigen

Weiterlesen

Company Mission verbindet grenzüberschreitend Unternehmen aus der Großregion

Am 16. Mai 2019 hat das Interreg V A Großregion-Projekt GREATER GREEN mit seinen Partnern HYDREOS und Ecoliance e.V. zu einer Company Mission nach Trier eingeladen.

Weiterlesen

| Dezentrale Energiesysteme

Klimaschutz und Digitalisierung am „Friday for Future“

Im Januar 2019 haben die IoT-Werkstatt am Umwelt-Campus Birkenfeld und die Berufbildende Schule Neustadt einen Klimaschutz-Hackathon für Schülerinnen und Schüler veranstaltet. Dabei haben die Teilnehmenden innovative Lösungsvorschläge entwickelt, die unter Einsatz digitaler Technolgien den Klimawandel bewältigen sollen.

Weiterlesen

| Konferenzen

Kunststoffe: Die Zukunft neu erfinden

Alle auf dem Markt befindlichen Kunststoffverpackungen bis 2030 wiederverwendbar oder leicht recycelbar zu machen, ist das Ziel der ersten europäischen Strategie zu diesem Thema. Der Überverbrauch ist auch auf dem Radar der europäischen Regierungen die entschlossen sind, einen reduzierten Verbrauch von Einweg-Kunststoffen zu fördern. Interessenvertreter aus der Großregion trafen sich Anfang Dezember in Luxemburg, um die Perspektiven für die Vermeidung und Verwertung dieser Abfälle zu...

Weiterlesen

| Rheinland-Pfalz

Gemeinsam eine zukunftsfähige Großregion bauen

Mitte Oktober veranstaltete das Umwelttechnik-Meta-Cluster der Großregion Greater Green in Kooperation mit anderen Akteuren der Großregion in Trier die Internationale Konferenz „Nachhaltige Quartiere“. Die Veranstaltung war dynamischer Auftakt für eine chancenreiche, notwendige und verstärkte grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bausektor.

Weiterlesen

Großregion 4.0: digital und effizient?

Im Juni fand in Luxemburg das Wirtschaftsforum „Greater Region 4.0: The Greater Region goes digital!“ statt. Dabei ging es um die Bedeutung der Digitalisierung für die Kreislaufwirtschaft. Greater Green war mit von der Partie.

Weiterlesen

Großregionaler Austausch über nachhaltiges Wirtschaften

Im April lud das Deutsch-Französische Zentrum der Universität Lothringen (CFALOR) in Kooperation mit dem Meta-Cluster Greater Green zur internationalen Konferenz „Ethik, nachhaltige Entwicklung und Management“ ein.

Weiterlesen

| Region

Kosten einsparen durch betrieblichen Umweltschutz

Bei der PIUS-Tagung im April am Umwelt-Campus Birkenfeld tauschten sich erneut Fachleute anhand erfolgreicher Praxisbeispiele des Produktionsintegrierten Umweltschutzes aus. Die facettenreichen Themen erfreuten sich aufgrund ihres ökologischen und wirtschaftlichen Potenzials großer Beliebtheit beim Publikum.

Weiterlesen

| Region

Gemeinsam die Umwelttechnikbranche der Großregion stärken

Durch Vernetzung und Vermarktung fördert Greater Green zusammen mit Ecoliance Rheinland-Pfalz e.V. die regionalen Akteure in den Bereichen der Umwelttechnologien.

Weiterlesen